Facebook

Jan-Georg Rickert
Gahlendorf 1
23769 Fehmarn
Tel. 0171 / 686 79 96
Fax 0 43 71 / 8 76 50
info@reiterhof-rickert.de
www.rickert-fehmarn.de

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

 

PDFDruckenE-Mail

Pferdepflege


Das zugeteilte Pferd vor dem Reitunterricht selbst zu putzen ist für jedes Kind eine tolle Erfahrung. So können sich die Kids schon mal behutsam mit ihrem Vierbeiner anfreunden und Vertrauen zu dem meist größerem Partner aufbauen.

Unsere Pferde liegen uns sehr am Herzen.
Wir haben sie nicht nur, um mit ihnen unser täglich Brot zu verdienen.
Pferde sind unser Hobby und wenn sie für uns arbeiten, dann sollen sie es bei uns auch gut haben!

Darum kommen regelmäßig professionelle Pferde-Zahnärzte zu uns in den Stall, um ihren Patienten mal genauer „auf den Zahn zu fühlen“.
Wiebke Richter und Anja Buthmann bringen unsere Pferde wieder auf Trab! Sie nennen sich „Horse-Dentisten“ und wurden von dem Kanadier Louis Pequin ausgebildet.
Die gute Zahnpflege spiegelt sich auch im Allegmeinzustand und der Rittigkeit unserer Pferde wider. Alle unsere Schulpferde sind ausgeglichen und ruhig.

Auch der Hufschmied kommt regelmäßig zum Beschlagen vorbei, damit unsere Pferde stets „gut zu Fuß“ sind...
Gern kann man ihm über die Schulter schau`n und die eine oder andere Frage stellen. Der Hufschmied ist ein Spezialist für die Pflege (das Ausschneiden) und das Beschlagen von Tierhufen mit Hufeisen oder anderen Materialien. Dieser passt die Hufeisen der Form des Hufes an. Die Arbeit beinhaltet auch die Behandlung verletzter und kranker Hufe.
Bis vor Kurzem war für die Ausübung des Hufbeschlagssmieds zusätzlich noch eine abgeschlossene Ausbildung im Metallhandwerk als Grundlage notwendig. Heute gibt es verschiedene Möglichkeiten mit neuen Regelungen.